Kategorien-Archiv Der Blog für mehr Erfolg

Vonhkiefer

Wie Sie Ihr volles Potenzial ausleben und im Leben erfolgreich sein können

Haben Sie jemals den Satz gehört: „Er hatte so viel Potenzial, es ist eine Schande, dass er es verschwendet hat.“ In unserer Kultur ist es verpönt, Ihrem vollen Potenzial nicht gerecht zu werden, aber warum?

In diesem Artikel werden die Faktoren untersucht, die das Potenzial einer Person beeinflussen, und die Möglichkeiten, wie Sie Ihr volles Potenzial für ein erfolgreiches Leben ausschöpfen können.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Was bestimmt das Potenzial einer Person?
  2. Ihre Denkweise ist der Schlüssel
  3. Wie Sie Ihr volles Potenzial ausleben und im Leben erfolgreich sein können

Was bestimmt das Potenzial einer Person?

Das Potenzial einer Person wird von mehreren Faktoren bestimmt: physische Sicherheit, emotionale Sicherheit, Umwelt und Denkweise.

Physische Sicherheit

Bevor wir uns bemühen können, unser Potenzial auszuschöpfen, müssen unsere grundlegenden physischen Bedürfnisse erfüllt werden. Ohne ausreichende Nahrung, Wasser und Unterkunft müssen unsere Tage für das Überleben dieser Grundbedürfnisse aufgewendet werden.

Man kann sich das so vorstellen: Die Person mit dem Potenzial, der brillanteste Computerprogrammierer zu werden, könnte gerade jetzt mit einem Nomadenstamm in Afrika südlich der Sahara leben. Aber weil sie ihre Tage damit verbringen müssen, diese grundlegenden physischen Bedürfnisse zu erfüllen, bleibt dieses Potenzial ungenutzt.

Emotionale Sicherheit

Menschen sind soziale Tiere, wir machen uns in Isolation nicht gut. Studien haben gezeigt, dass die Bildung enger Bindungen mit anderen für unsere psychische Gesundheit unglaublich wichtig ist. Diese Bindungen beginnen sich im Säuglingsalter zu entwickeln, Babys verlassen sich auf diese Bindung mit einem Elternteil oder Betreuer, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen, und wenn die Bindung aus irgendeinem Grund fehlt, kann dies lebenslange psychologische Folgen haben.

Umgebung

Ihre Umgebung ist ein weiterer wichtiger Faktor, wie Sie Ihr volles Potenzial entfalten können.

Genau wie beim Computerprogrammierer im vorherigen Beispiel. Sie könnten das Potenzial haben, der beste Komponist seit Beethoven zu sein, aber wenn Sie keinen Zugang zu Musik hatten oder aus einer Familie stammten, die diese Fähigkeiten nicht schätzte, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Potenzial in diesem Bereich ausschöpfen würden.

Denkweise

Für die meisten von uns müssen wir uns nicht darum kümmern, genügend Nahrung, Wasser oder Unterkunft zu bekommen. Sowohl unsere körperlichen als auch unsere emotionalen Bedürfnisse wurden (weitgehend ohnehin) erfüllt. Und alle Grenzen, die unsere Umgebung auferlegt hat, sind minimal (insbesondere bei der Verfügbarkeit des Internets).

Für die meisten von uns ist unsere Denkweise das wichtigste, was uns daran hindert, unser volles Potenzial zu erreichen. Unsere Denkweise ist die Geschichte, die wir in unserem Kopf mitnehmen. Es beginnt sich in der Kindheit zu entwickeln und kann unser gesamtes Leben mit uns sein.

Ihre Denkweise ist der Schlüssel

Das Problem bei den meisten Menschen ist, dass es negativ und einschränkend ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Denkweise ändern können. Die Autorin Carol Dweck weist in ihrem Bestseller Mindset darauf hin, dass es zwei Arten von Denkweisen gibt: fixiert und Wachstum.

Eine feste Denkweise

Eine feste Denkweise ist eine, bei der Sie konkrete Vorstellungen über sich selbst haben. Jemand mit einer festen Denkweise hat sich in der Kindheit „ihre Geschichte“ ausgedacht, und es hat sich über die Jahre nicht viel geändert. Sie glauben vielleicht, dass sie im öffentlichen Sprechen, Mathematik oder Schreiben nicht gut sind, nur weil sie mit diesen Fächern in der Schule zu kämpfen hatten.

Wenn also etwas schief geht, ist ein allgemeiner Gedanke für jemanden mit einer festen Denkweise „Was für ein Idiot, ich wusste, dass ich das nicht gut konnte.“ Oder „Nun, das hat bestätigt, was ich bereits wusste, ich werde es nicht tun das wieder “ . Eine feste Denkweise verstärkt nur negative Gedanken und Einstellungen und macht es schwieriger, Ihr volles Potenzial zu erreichen.

Ein Wachstumssinn

Ein Wachstumssinn hingegen ist genau das Gegenteil. Mit einer Wachstumssituation glauben Sie, dass alles möglich ist (aber verwechseln Sie das nicht mit Wahnvorstellungen! Als 5’10 „54-jähriger werde ich nicht in der NBA spielen!). Es ist eher so, wie Sie über Probleme nachdenken und sie angehen.

Gehen wir zurück zu dem Problem, nicht gut im öffentlichen Sprechen zu sein, wenn Dinge schief laufen, anstatt sich zu sagen, dass Sie nie im öffentlichen Sprechen gut waren und niemals sein werden. Eine Person mit einem Wachstumssinn wird analysieren, was schiefgegangen ist, und Lösungen finden, um es beim nächsten Mal besser zu machen.

Zum Beispiel können sie an einer Volkshochschule in der Öffentlichkeit Unterricht nehmen oder der Organisation Toastmaster beitreten. Was auch immer es ist, sie betrachten das Scheitern nicht als unüberwindbare Straßensperre, sondern als einen kleinen Umweg auf dem Weg zu ihrem Ziel.

Wie Sie Ihr volles Potenzial ausleben und im Leben erfolgreich sein können

1. Entwickeln Sie ein Ziel

Beim Festlegen von Zielen müssen drei Dinge beachtet werden:

Erstens sollten sie spezifisch und nicht vage sein. Anstatt zu sagen „Ich möchte mein volles Potenzial im Leben voll ausschöpfen“ , wäre ein konkretes Ziel „Ich möchte der beste werden (Verkäufer, Künstler, Internet-Vermarkter), der ich sein kann.“ Dies ist viel mehr bestimmtes ziel.

Zweitens sollte Ihr Ziel messbar sein. Mit anderen Worten, Sie sollten in der Lage sein, Ihren Fortschritt zum Ziel hin zu messen. Wieder ist es viel einfacher, Ihren Fortschritt zu messen, um der beste Künstler zu werden, der Sie sein können, als wenn Sie versuchen, Ihren Fortschritt zu messen, um Ihr „volles Potenzial“ zu erreichen.

Schließlich muss ein Ziel notiert werden. Dadurch wird das Ziel aus dem Bereich des Wunschdenkens herausgenommen und realer. Es kann auch als Motivation dienen, wenn Sie Ihr Ziel dort posten, wo Sie es sehen werden. Legen Sie es auf Ihren Schreibtisch oder neben Ihren Computer, um sich daran zu erinnern, dass Sie weiter vorankommen. Kurz gesagt, ein nicht aufgeschriebenes Ziel ist nur ein Wunsch.

Dieser Artikel kann Ihnen dabei helfen, persönliche Ziele zu setzen, um ein großer Erfolg zu werden:

Wie Sie durch das Festlegen persönlicher Ziele mehr erreichen

Selbst kleine Anstrengungen können große Veränderungen im Leben bewirken

2. Verstehen Sie, dass das Erreichen Ihres Ziels oft ein Nebenprodukt dessen ist, was Sie tun

Nehmen wir an, Ihr Ziel ist es, der beste Schriftsteller zu werden, der Sie sein können. Möglicherweise möchten Sie Ihren Erfolg an Ihrer Fähigkeit messen, veröffentlicht zu werden, oder bei Blogging, wie weit Ihre Artikel gelesen werden.

Anstatt sich ständig darum zu sorgen, dass Sie Ihr Ziel erreichen, das Beste zu sein, verbringen Sie viel mehr Zeit mit Schreiben. Je mehr Sie tun, desto besser werden Sie.

Mit jedem Ziel ist es dasselbe, es ist wichtig, sie zu setzen, aber das Erreichen des Ziels, der beste Verkäufer zu werden, ist wirklich nur das Nebenprodukt, wenn Sie rausgehen und verkaufen!

3. Lassen Sie sich nicht von der öffentlichen Meinung abbringen

Haben Sie schon einmal vom Bannister-Effekt gehört ? Jahrelang galt es als Naturgesetz, dass der menschliche Körper keine Meile in weniger als 4 Minuten laufen konnte. Das war bis zum 6. Mai 1954, als Roger Bannister in 3 Minuten und 59,4 Sekunden eine Meile zurücklegte. Er tat das, was lange Zeit für unmöglich gehalten wurde, aber es stellte sich heraus, dass dies nur unmöglich war, weil die Menschen es für unmöglich hielten.

Roger Bannister ließ die populäre Meinung nicht im Weg stehen, und nachdem er bewiesen hatte, dass die 4-minütige Meile nur eine psychologische Barriere war, brachen andere Rekorde. Der heutige Rekordhalter ist heute Hicham El Guerrouj mit einer Zeit von 3 Minuten 43,13 Sekunden!

4. Scheuen Sie sich nicht, den Umschlag zu drücken

Wenn Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen möchten, müssen Sie fast aus Ihrer Komfortzone herausspringen und Ihre Grenzen erweitern.

Durchschnittliche Menschen machen durchschnittlich Dinge, erzielen durchschnittliche Ergebnisse und leben durchschnittliche Leben. Außergewöhnliche Menschen tun außergewöhnliche Dinge, erzielen außergewöhnliche Ergebnisse und leben ein außergewöhnliches Leben.

Sie werden nur dann Ihr bestes Leben führen, wenn Sie aussteigen. Hier ist das wie.

5. Disziplin üben

Zugegebenermaßen ist dies für manche Menschen einfacher als für andere, aber es ist eine Fähigkeit, die Sie entwickeln können und Ihnen in allen Bereichen Ihres Lebens gute Dienste leisten werden.

Eine andere Art, über Disziplin nachzudenken, ist die verzögerte Befriedigung  . Wie oft haben Sie schon einmal eine Diät gemacht, aber im Kühlschrank steht ein Stück Käsekuchen, der Ihren Namen ruft!

Bei Disziplin geht es nicht darum, den Käsekuchen nicht zu wollen, Disziplin erkennt Ihren Wunsch nach dem Käsekuchen an, stellt jedoch fest, dass dieses Verlangen nur vorübergehend ist, und wenn es erst einmal vorüber ist, werden Sie umso glücklicher sein, dass wir nicht vorübergehend erliegen Drang.

Die Quintessenz hier ist, dass Sie vielleicht um 17:00 Uhr aufhören zu arbeiten oder das Spiel am Samstag sehen möchten, aber wenn Sie die Disziplin entwickeln, um die Zufriedenheit zu verzögern, werden Sie Ihre Grenzen verschieben und die Belohnungen ernten, die durch diese zusätzliche Anstrengung entstehen.

6. Sei zuversichtlich

Haben Sie sich jemals mit jemandem befasst, der neu in ihrem Job war und kein Vertrauen hatte? Vielleicht war es ein Verkäufer, der grundlegende Fragen zu einem Produkt nicht beantworten konnte oder Ihnen einfach nur falsche Informationen gab. Haben Sie am Ende von diesem Verkäufer gekauft?

Meine Vermutung ist nein, ich würde es nicht tun.

Vertrauen setzt Wissen, Disziplin und Erfahrung voraus. Aber wie entwickeln Sie Vertrauen, wenn Sie gerade als unerschrockene Verkäuferin anfangen? Während die Erfahrung mit der Zeit einhergeht, kann Wissen relativ schnell erworben werden, insbesondere wenn Sie bereits die Kunst der Selbstdisziplin beherrschen!

Eine gute Faustregel ist, immer mit Wissen zu beginnen. Lernen Sie so viel wie Sie können, nehmen Sie an Kursen teil, erhalten Sie einen Mentor oder recherchieren Sie einfach. Wenn Sie diszipliniert genug sind, um das Wissen zu entwickeln, wird dies das Erlangen der Erfahrung erheblich erleichtern.

7. Akzeptieren Sie, dass Sie versagen werden

Es gibt keinen Erfolg über Nacht. Misserfolg ist ein Teil des Lebens und passiert jedem. Tatsächlich gibt es eine ganze Denkweise, dass Misserfolg tatsächlich besser ist als Erfolg!

Während die meisten von uns der Meinung sind, dass Erfolg besser ist als Misserfolg, sollten Sie Folgendes beachten:

Nimm es nicht persönlich. Ein Misserfolg in einem Job, einer Karriere, einem Geschäft oder einer Ehe ist genau das. Es ist keine Reflexion über Sie als Person. Ich hatte einen Freund, der sein gesamtes Vermögen (über 20 Millionen Dollar) bei einem Geschäft verloren hat. Ich rief ihn kurz danach an und wie erwartet war er sehr deprimiert. Mein einziger Rat an ihn war:

„Verwechseln Sie niemals Ihren Wert mit Ihrem Vermögen.“

Weitermachen, Misserfolge können herzzerreißend, peinlich und demoralisierend sein. Nehmen Sie sich die Zeit, um diese Gefühle zu durchlaufen und die Emotionen zu verarbeiten. Lassen Sie es dann los und halten Sie an negativen Emotionen fest. Denken Sie daran, dass es Ihr Ziel ist, Ihr volles Potenzial zu erreichen und im Leben erfolgreich zu sein. Sich auf vergangene Fehler und Fehler zu konzentrieren, ist der sicherste Weg, um Ihren Fortschritt zu behindern.

Lass Versagen eine Lerngelegenheit sein. Ich weiß, dass es ein Klischee ist, aber es ist ein Klischee aus einem bestimmten Grund, es stimmt! Als ich mit dem Internet-Marketing anfing, begann ich mit Facebook-Anzeigen praktisch alles, was ich tat. Bald stellte ich fest, dass ich ungefähr 1.000 Dollar für Anzeigen ausgab, die ein Einkommen von 200 Dollar generierten, kein sehr gutes Geschäftsmodell! Ich nahm diesen Misserfolg auf und gestaltete meine Marketinganstrengungen neu. Ich konnte sowohl meine Kosten senken als auch meine Umsätze steigern, so dass ich jetzt für jeden 1.000 US-Dollar an Werbung Einnahmen in Höhe von rund 5.000 US-Dollar erziele.

8. Lerne, unbequeme Situationen zu umarmen

Erfolg im Leben zu haben, indem man sein volles Potenzial ausschöpft, bedeutet, unbequeme Situationen anzunehmen. Chris und Heidi Powell, bekannte Personal Trainer und Moderatoren der Show Extreme Weight Loss, setzen diese Technik bei ihren Kunden ein. Es funktioniert so:

Sie setzen sich für ihren Kunden ein Ziel, das der Kunde für unerreichbar hält. Durch Ermutigung und Motivation helfen sie dem Kunden, durch Unbequemlichkeit und Schmerz das Ziel zu erreichen.

Diese Technik eignet sich sowohl für körperliche als auch für psychische Herausforderungen. Sowohl unser Körper als auch unser Geist können viel mehr, als wir glauben.

9. Setzen Sie kleine Ziele, um große Ergebnisse zu erzielen

Wenn Sie sich zum ersten Mal Ziele setzen, haben Sie keine Angst, sie groß zu machen! „Ich möchte die Nummer 1 im Unternehmen sein“ oder „Ich möchte ein erfolgreicher Künstler sein“ . Sobald Sie diese Ziele festgelegt haben, benötigen Sie einen Aktionsplan, um dorthin zu gelangen. In diesem Aktionsplan sollten Sie viele kleine, leicht erreichbare Ziele festlegen.

Für den Verkäufer könnte es sein, dass die Anzahl der Verkäufe, die sie machen, im nächsten Quartal um einen wöchentlich, im zweiten Quartal um zwei pro Woche usw. erhöht wird. Für den Künstler könnte es eine Technik sein, die vor der nächsten Kunstmesse eine Technik beherrscht. oder produzieren Sie eine X-Anzahl von Werken, die Sie auf der Kunstmesse verkaufen können.

Was auch immer die Ziele sind, sie müssen Sie Ihrem Endziel näher bringen und gleichzeitig erreichbar sein. Erfolg baut auf Erfolg auf. Wenn Sie also diese kleinen Ziele erreichen, motivieren Sie Sie, Ihre größeren Ziele fortzusetzen.

10. Nehmen Sie sich Zeit zum Aufladen

Jeder braucht „Ausfallzeit“ und versucht, alles selbst zu machen, alles ist gleichzeitig ein Rezept für eine Katastrophe.

Wir haben in diesem Artikel viel über Motivation und Disziplin gesprochen. Sie sind zwar unerlässlich, um Ihr volles Potenzial zu entfalten und im Leben erfolgreich zu sein. Genügend Ausfallzeiten sind jedoch ebenso wichtig.

Jeder persönliche Trainer wird Ihnen sagen, dass Sie ein bis zwei Tage frei nehmen müssen, um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen. Dies gibt Ihrem Körper die Chance, sich zu erholen und tatsächlich stärker zu werden.

Dasselbe gilt, wenn wir versuchen, unsere Grenzen zu erweitern und unser Potenzial auszuschöpfen. Sicherzustellen, dass wir eine  angemessene Ausfallzeit haben, verhindert Ermüdungsangst und schlechte Entscheidungsfindung.

Abschließende Gedanken

Der Erfolg, den Sie vom Leben bis zu Ihrem vollen Potenzial finden, ist seine eigene Belohnung. Eines Tages werden wir alle auf unser Leben zurückblicken und denken: „Ich wünschte, ich hätte es getan …“ , „Ich hatte die Chance, ein … zu werden, aber ich hatte Angst“ , „Ich hätte großartig sein können … wenn Ich hatte mir die Zeit gestellt. „

Ich hoffe, dass wir Ihnen in diesem Artikel sowohl die Motivation als auch die Werkzeuge gegeben haben, um Ihr volles Potenzial im Leben zu erreichen, sodass Sie, wenn Sie eines Tages zurückblicken, nur wenige Reue haben werden.

Vonhkiefer

Gefangen in einer Schleife des Stillstands

Hallo,
Ich möchte Sie persönlich bei Kiefer Coaching herzlich willkommen heißen.
Haben Sie schon einmal diesen Gedanken gehabt? Wenn ja, dann haben Sie jetzt die Lösung für ihre Fragen gefunden.
„Ich möchte meine Träume verfolgen, aber ich habe zu viele Zwänge in meinem Leben. Wie kann ich aus dieser Situation ausbrechen?“

Haben Sie jemals so über Ihr Leben gedacht?

Vielleicht fühlen Sie sich in Ihrer gegenwärtigen Lebensschleife gefangen, ohne einen klaren Weg zu dem Leben, von dem Sie immer geträumt haben. Oder Sie haben bestehende Verantwortlichkeiten und Erwartungen, die Sie bedrücken, und die Verfolgung Ihrer persönlichen Ziele fühlt sich wie ein widersprüchlicher Wunsch an.

Kiefer Coaching wurde geschaffen, um diesen grundlegenden Lebenskampf zu lösen. Ich werde Ihnen in 30 Minuten zeigen, wie Sie sich von Ihren Begrenzungen befreien können, zu Ihren eigenen Bedingungen, unabhängig davon, wie Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten, Energie oder sogar Ihre Motivation in diesem Moment ist.

Denn Sie können keine Zeit zurückgewinnen.

Das Leben ist zu kurz, um dort zu bleiben, wo Sie sind, und sich nur zu fragen, „was wäre, wenn“.
Jeder Tag ist eine Chance, Ihr Leben auf etwas mehr hin zu bewegen, als es jetzt ist. Lassen Sie nicht zu, dass Untätigkeit ein Bedauern aufbaut… über vergeudete Zeit, Energie und Chancen.

Als ich mit Kiefer Coaching begann, war es überwältigend. Ich musste eine Vollzeitkarriere mit dem Management einer Tätigkeit als Privatdozent vereinbaren. Ich war völlig unvorbereitet auf die Herausforderungen, und es fühlte sich an, als wäre ich an der Grenze meiner Möglichkeiten.

Schließlich gelang mir ein Durchbruch, als ich erkannte, dass viele der Einschränkungen, die ich zu haben glaubte, in Wirklichkeit nur in meinem eigenen Kopf existierten. Das hat sich in den Jahren des Coachings immer wieder bewiesen. Ihre Einstellung ist alles, was zählt, um zu bestimmen, was Sie wirklich erreichen können.

Nehmen Sie Ihre Umstände in die Hand.

Viele von uns überlassen ihr Leben dem Schicksal oder dem Zufall. Wir lassen zu, dass äußere Umstände die Kontrolle übernehmen, und wenn die Dinge nicht richtig laufen, fühlen wir uns verloren und besiegt. Aber die Wahrheit ist, dass Ihre gegenwärtigen Umstände von Ihren Denkmustern geerbt werden. Wenn Sie also Ihr ursprüngliches Denkmuster ändern, können Sie Ihre Umstände ändern.

Kein Hindernis ist absolut!

Vielleicht haben Sie auch das Gefühl, dass einige Hindernisse einfach jenseits Ihrer derzeitigen Fähigkeiten und Ressourcen liegen. Aber ich möchte Ihnen in nur einem Gespräch zeigen, dass jedes Hindernis durch die Kombination einer Perspektive mit flexiblen Blickwinkeln überwunden werden kann.

Jedes Ziel kann erreicht werden!

Es gibt kein Ziel, das zu groß ist, um es zu überwinden, wenn man weiß, wie man es sich selbst setzt. Das bedeutet, dass man die Kunst beherrscht, die Dinge aufzuschlüsseln und zu wissen, wie man seine Fortschritte messen und quantifizieren kann. Mit diesen beiden Fertigkeiten wird ein großes Ziel nur zu einer Frage von Sprungbrettern, die Sie vollständig kontrollieren können.

Das ist meine Aufgabe

Seit mehr als 15 Jahren leitet Kiefer Coaching Klienten an, indem es die vereinte Weisheit von Hunderten der weltweit führenden Experten und Vordenkern in den Bereichen Gesundheit, Erfolg, Beziehungen und Glück teilt.

Darüber hinaus haben wir sehr sehr viele Menschen dabei unterstützt, ihr gegenwärtiges Plateau zu durchbrechen und die nächste Phase ihres Lebens zu erreichen. Angefangen von einfachen Hacks, um den Alltag zu erhellen, bis hin zur Bewältigung tieferer, lebensverändernder Herausforderungen.

Was Sie aus diesem 30-minütigen Gespräch mit mir erfahren:

In diesem Gespräch werde ich Ihnen helfen, sich von Ihren Beschränkungen zu befreien, und zwar zu Ihren eigenen Bedingungen. Sie werden lernen, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst gesteckt haben, und Sie werden sich befähigt fühlen, auf größere Ziele hinzuarbeiten.

Ich werde Ihnen auf zwei Arten zeigen, wie das geht. Erstens, indem Sie Ihren Geist mit kraftvollen Denkmustern stärken, die negative Situationen sofort in vielversprechende Gelegenheiten verwandeln können. Zweitens, indem ich Ihnen praktische Methoden zeige, die Sie leicht sofort in die Tat umsetzen können, um Dinge geschehen zu lassen.

Wenn Sie meinen Worten folgen, werden Sie schließlich lernen, wie es geht:

eine starke Selbstidentität und Zielstrebigkeit für sich selbst aufzubauen
Überwinden Sie Ihre Angst vor dem Vorankommen
einen wachsenden Bestand an Stärken und Fertigkeiten ansammeln
Schaffen Sie einen Motor für kontinuierliches Wachstum und Fortschritt
Setzen Sie Ihr Potenzial frei, um Dinge zu erreichen, die Sie nie für möglich gehalten hätten

Hört sich das alles für Sie überzeugend an? Ich würde gerne Ihre Gedanken hören.

Noch einmal: Willkommen in einer neuen und besseren Zukunft.

Überwinden der Angst vor dem Vorankommen
Überwinden der Angst vor dem Vorankommen
Vonhkiefer

Aufschieberitis

Was Sie in dieser Online-Konferenz über Zoom mit mir lernen werden:
In dieser konzentrierten 30-minütigen Sitzung lernen Sie auf einfache und praktische Weise, wie Sie eines der größten Probleme lösen können, von denen fast jeder betroffen ist. Aufschub oder auch Aufschieberitis genannt.
Sie werden die Auslöser entdecken, die Ihr eigenes Aufschubverhalten antreiben, und eine Strategie, um es direkt zu bekämpfen und zu besiegen.
Über 10 Jahre nachweislicher Erfolg.
Im Laufe von mehr als einem Jahrzehnt hat Kiefer Coaching Pionierarbeit geleistet und eine Schatzkammer von unschätzbarem Wissen und Erfahrung angehäuft, die alle auf etwas Einfaches abzielen:
„Umsetzbare Methoden und Erkenntnisse bereitzustellen, die jeder anwenden kann, um sofortige Verbesserungen in seinem Leben zu erzielen.“
Diese Mission hat Kiefer Coaching dazu gebracht, vielen Menschen so zu helfen, dass sie erstaunliche Veränderungen im Leben und positive Veränderungen erreicht haben.
Unter der Leitung vom Gründer Holger Kiefer, ehemals Privat-Dozent hat sich Kiefer-Coaching unermüdlich der Wissenschaft des Geistes verschrieben und wie sie zu Erfolg und Glück führt.

Lebensberatung Aufschieberitis
Vonhkiefer

Das große Ziel erreichen

Erinnerst du dich an das große Ziel, das du hattest?
Der, bei dem „wenn nur“ du nicht so beschäftigt wärst, würdest du es schaffen?
Nun haben Sie endlich Zeit und Raum, um Maßnahmen zu ergreifen … aber Sie sind dem noch nicht näher gekommen! Aus irgendeinem Grund scheinen diese zusätzlichen Stunden irgendwo verloren zu gehen.
Verloren zwischen dem Durchsuchen einiger weiterer Profile auf Facebook und Instagram oder dem Ansehen einiger zusätzlicher Episoden von Netflix …
Oder machen Sie hier und da kleine „kleine Gewinne“, als würden Sie endlich Ihren Schrank putzen.
Aber was ist mit diesem Zeitfenster, um endlich Spanisch zu lernen oder um Ihre seit Jahren bestehende Online-Geschäftsidee zu starten oder um gemeinsam einen Trainingsplan zu erstellen, um endlich in Form zu kommen?
Hier ist die brutale Wahrheit.
Wenn Sie auch jetzt noch nicht anfangen können und Dinge geschehen lassen …
Die Chancen stehen gut, dass Sie nie werden.
Wie eine kritische Entscheidung ein lebensverändernder Weg wurde.
Rückblick: Wenn Sie in die Zeit zurückblicken, welche Entscheidungen haben Ihren Lebensweg völlig verändert?
Meins war 10 Jahre her, als Coach anfing zu wachsen.
Innerhalb kürzester Zeit nahm die Leserschaft von Kiefer Coaching zu und erreichte einen kritischen Punkt. Ich hatte nicht mehr genug Zeit, um meine Karriere als Privat-Dozent und das Coaching mit Klienten in Einklang zu bringen.
Ich stand vor einer schwierigen Entscheidung:
Widme dich ganz dem Coaching oder gib es auf. Es gab kein Zurück!
Traditionelles „sicheres“ Denken wäre es also, sich auf meinen soliden Karriereweg als Dozent zu konzentrieren, oder? Warum das Risiko eingehen? Wann hatte ich ein stabiles Einkommen und eine glänzende Karriere vor mir?
Aber tief im Inneren wusste ich, was ich wirklich wollte. Diese Entscheidung zu treffen war das letzte Hindernis.
Ich verzögerte die Entscheidung monatelang, verbrachte Zeit damit, mich mit der Arbeit „abzulenken“ oder mich darauf zu konzentrieren, Dinge zu organisieren, die nicht wirklich wichtig waren.
Am Ende litten sowohl meine Karriere als auch meine Arbeit als Coach darunter. Ich konnte die Dinge nicht länger aufhalten.
Das war vor fast 10 Jahren …
Was hat mir geholfen, endlich die Entscheidung zu treffen und Maßnahmen zu ergreifen?
Als mir klar wurde, dass ich nicht warten musste, bis ich „bereit“ war.
Weil niemand „voll vorbereitet“ ist. Was bedeutet das überhaupt?
Sie können es sich nicht leisten, zu warten, bis Sie „alles wissen“, oder zu warten, bis Sie alles haben, was Sie zum Starten benötigen.
Wenn Sie so denken, werden Sie nie anfangen .
Also habe ich beschlossen, einen 1-Monats-Aktionsplan zu erstellen . Dieser Plan war alles, was ich tun konnte, um aus meiner Komfortzone auszubrechen und das Coaching als meine Vollzeitkarriere zu starten.
Und weisst du was?
Ich hatte nicht alle Antworten.
Ich wusste nicht, wie das alles funktionieren würde. ABER dieser 1 Monat solider Aktion gab mir das Selbstvertrauen und den Schwung, die Dinge in Bewegung zu setzen.

Das wird das Coaching mit mir bringen:
Durchbruch Nr. 1: Zerschmettere deine Warteschleife
Durchbrechen Sie Ihre derzeitige Untätigkeitsschleife mit ein paar chirurgischen Eingriffen in Ihre Grenzroutinen… und ersetzen Sie sie innerhalb weniger Tage durch etwas Neues und Frisches.
Durchbruch Nr. 2: Aufgeregt werden, mit Klarheit handeln
Erwecken Sie sofortige Motivation, indem Sie eine kristallklare Roadmap für den Start festlegen. Die Ziele sind so konkret und erreichbar, dass Sie es kaum erwarten können, loszulegen.
Durchbruch Nr. 3: Handeln Sie mit mehreren Siegen
Entwerfen Sie einfache Aktionen , die Sie Schwung geben, Motivation und Fortschritt auf einmal .
Durchbruch Nr. 4: Versteckte Chancen nutzen
Nehmen Sie Ihre kritischen Hindernisse und drehen Sie sie um 180 Grad in erreichbare Möglichkeiten.
Durchbruch Nr. 5: Erstellen Sie Ihre eigene Start-Engine
Erstellen Sie Ihren eigenen persönlichen Start – Engine , die Ihre Fähigkeit garantiert zu Kickstart- etwas Neues und Ergebnisse erhalten … auch wenn Sie ausgehend von Null sind.

Vonhkiefer

VISION UND HALTUNG

Der Markt ist voll von oberflächlichen Dingen, ohne die ästhetische und konstruktive Intelligenz und Eigenständigkeit»

Jedes Ding repräsentiert auch eine Haltung, mit welcher sich der Konsument identifizieren kann. Dazu gehört das Wissen, warum ein Ding so und nicht anders sein kann, und dies zu vermitteln, ist Aufgabe der Beratung.

Dieses Bewusstsein will stolz ausgekostet werden, auf einmal lebt man in der Gegenwart und nicht mehr in einer Anständigkeit bürgerlicher Prinzipien voller Leere und Anmassung. Wer das Feuer der Wahrhaftigkeit meidet, wird nie brennen können, und wer nie von den Flammen der Gefühle verschlungen wurde, hat noch keinen Tag wirklich gelebt. Wer aus dem Feuer gestiegen ist, wird immer von der Sehnsucht nach diesem Feuer getrieben. Ein Feuer, das man nicht selbst entfachen kann, in das man fallen muss, ohne das Geringste dagegen tun zu können.

Der emotionale Zugang orientiert sich am spontanen Gefallen, welches keiner weiteren Begründung bedarf. Die Aufgabe in einer Beratung ist, den Kunden das intellektuelle Potenzial der Dinge zu erklären, warum sie so sind, wie sie sind, und warum sie nicht anders sein können. Der Zugang unter die Oberfläche kann dann auch eine Emotion auslösen, welche aus dem Verstehen resultiert. Die innere Qualität einer Sache macht sie erst nachhaltig

Vonhkiefer

Eine Berufung als Koch

EINE BERUFUNG FÜHLT UND LEBT MAN

Wie ein Meisterkoch Berufung sieht:

Der Weg zum Erfolg ist schwieriger. Er war lang, mit vielen Verzichten verbunden, aber immer unglaublich spannend. Und jetzt verfüge ich über eine grosse Erfahrung. Diese spielt eine wesentliche, nein, die entscheidende Rolle. Der Leistungsdruck ist darum heute auch nicht mehr allzu vehement. Man wird gelassener, weil man seine eigenen Fähigkeiten gut einschätzen kann. Ich habe viele Jahre schon auf hohem Niveau gearbeitet, in Deutschland, Spanien, Frankreich, England und in der Schweiz. Zwingend ist: Um in meinem Beruf Erfolg zu haben, braucht es eine eigene, klare Linie, die man sich erarbeitet und dann konsequent durchzieht.

Zum Glück hat mein Leben mich gelehrt, mit Druck umzugehen. Denn die Erwartungen liegen sehr hoch. Ich versuche natürlich, stets das hohe Niveau zu halten und die Produkte zu bekommen, die ich haben will. Ohne Kompromisse. Das ist aber gar nicht so einfach. Doch ohne Qualität geht nichts. Mindere Produkte akzeptieren wir nicht und schicken sie zurück. Die gleiche Kompromisslosigkeit gilt für die ganze Küche. Kein Teller geht da raus, den ich nicht kontrolliere.

Es ist wie im Theater: Das Essen und das Ambiente sollen ein Erlebnis sein. Da spielt der Service natürlich mit: Ein spektakulärer Service mit einem gewissen Showeffekt ist wichtig. Aber: Die Sterne von Michelin entstehen auf dem Teller, in der Küche! Das Servicepersonal muss deshalb wissen, was es auf dem Teller hinausträgt, und es muss permanent freundlich sein. Die beiden Komponenten gehören zwingend zusammen. Der Service muss umsetzen können, was die Küche kreiert, um die Gäste glücklich zu machen.

Jeder kann etwas Langweiliges kochen, selbst mit den besten Produkten. Es braucht die Kreativität oder, wenn ich das sagen darf, die Genialität des Kochs, das Essen zu einem Erlebnis zu machen. Verstehen Sie, den Beruf des Kochs kann man lernen. Eine Berufung hingegen fühlt und lebt man. Und Berufung heisst, während der Arbeit immer wieder neu zu entscheiden: «Kann man das oder kann man das nicht?»

Vonhkiefer

Was strahlst Du aus – Gefühle – Emotionen

Hast Du schon einmal überlegt, dass Du wie ein Radiosender oder Fernsehsender bist? Denn Du strahlst deine Stimmung, deine Emotionen aus, ob Du Freude empfindest oder schlecht drauf bist.  Und andere nehmen es wahr, wenn sie mit dir in Kontakt kommen.
Sicherlich hast Du das auch bei anderen wahrgenommen. Dann überlege nun einmal:

  • wie hat es auf dich gewirkt, was hat das mit dir gemacht.
  • Hat jemand Freude ausgestrahlt hat es Dir gut getan,
  • wenn es es negatives war, kann es sein dass Du im Extremfall dich wie ausgelaugt gefühlt hast.

Damit hast Du selber erkannt, wie Emotionen, wie Gefühle auf jemand anderen wirken. Mit dem was Du ausstrahlst beeinflusst Du vielleicht ohne dass Du es willst andere Menschen. Und dementsprechend ist die Reaktion des anderen, entweder positiv oder negativ, auch wenn der betreffende es vielleicht nicht direkt äußert.

Halten wir also fest:

  1. Du sendest vielleicht sogar unwissentlich, unbeabsichtigt Informationen über deinen inneren Zustand wie ein Radiosender oder Fernsehsender aus
  2. Es gibt den oder die Empfänger deiner Informationen. Diese wirken sich nun im Empfänger entweder  positiv, neutral oder negativ aus. Sich kennst Du diesen Gedanken, der oder die hat mir die ganze Stimmung versaut. Oder im positiven Fall, der oder die hat hat mir so gut getan, ich fühle mich richtig gestärkt.
  3. Wenn Du ein Geschäft hast, eine Firma, ein Unternehmen, dann werden sich diese, deine inneren Emotionen und Gefühle auch darauf auswirken.
  4. Wenn Du für Mitarbeiter verantwortlich bist, dann wird es sich auf die Mitarbeiter auswirken
  5. Wenn Du Mitarbeiter, Mitarbeiterin, Angestellte, Angestellter bist, wird es Reaktionen bei deinem Chef / Chefin, Kollegen hervorrufen, mit den entsprechenden Folgen einer Gegenreaktion,

Wie immer Du dich benimmst, es wird Folgen haben, neutral, positiv oder negativ.

Vielleicht hast Du folgendes schon einmal erlebt? Jemand betritt den Raum und es fühlt sich an, dass er oder sie den ganzen Raum einnimmt. Dieser Jemand strahlt eine ungeheure Energie aus.

Genauso ist es mit Dir.
Das was Du ausstrahlst ist letztlich nichts anderes als Energie und was Du von anderen empfängst ist ebenfalls Energie.

Kommen wir nun zu Deiner Energie. Sicherlich kennst Du das. Es gibt Zeiten, Momente, da hat man viel Energie, an deren weniger. Das hängt nicht immer nur mit der Nahrung oder mit gutem oder zuwenig Schlaf zusammen, sondern auch mit deinen Gedanken, mit deinen Gefühlen, Deinen Emotionen.

Wie wäre es für Dich – wenn Du immer in einer guten, einer starken Energie sein könntest? Und genau das ist ein Teil eines umfassenden ganzheitlichen Coachings, welches Dein Leben revolutionieren wird, es auf einen neuen Level, in einen neuen Mind bringen wird. Bei Interesse kannst Du zunächst vollkommen kostenlos der Facebook-Gruppe: Erblühe zu einem neuen Leben beitreten. Gerne kannst Du mich auch anrufen oder mir schreiben.

 

Vonhkiefer

Gesund durch Meditation

Kurs Die kosmische Kraft der Dankbarkeit

Kurs Die kosmische Kraft der Dankbarkeit

Mit Meditation kannst Du positive Botschaften ans Gehirn senden. Der bestes und effektivste Weg dazu ist die Meditation. Wer kann es besser vermitteln als Deepak Chopra. Durch die Meditationen ist es möglich, biochemische Veränderungen in unserem Körper hervorzurufen, welche die Gesundung und die Erhaltung der bewirken. Alleine und mit gewöhnlicher Meditation wirst Du das nicht schaffen. Dazu bedarf es des jahrtausende alte Wissen, welches Dir Deepak Chopra vermittelt.

Ein wichtiger Ansatz neben gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung für den Körper ist, unsere Gedanken zu kontrollieren. Es kann durchaus Phasen im Leben geben, wo  übertriebene Selbstkritik, Angst und Unmut das Leben bestimmen. In den Meditationen wird daraufhin gewirkt, diese ggf. umzuwandeln in Liebe, Dankbarkeit, Mitgefühl und Unvereingenommenheit.

Werde auch Du Mitglied. Es erwarten Dich viele weitere Themengebiete. Erfahre mehr darüber: Mitgliederbereich

weiterlesen

Vonhkiefer

Der Umgang mit schwierigen Menschen

Jeder hat schon mit schwierigen Menschen zu tun gehabt. Gerade denke ich darüber nach, wann auch ich einer von diesen gewesen bin. Die Selbstreflexion kann ja auch getrübt sein :-). Tatsächlich kann es sein dass wir von anderen als schwierige Menschen angesehen werden. Das muss nicht immer stimmen, wenn jedoch ein Körnchen Wahrheit dabei ist, schadet es nichts, die Begegnungen, die Situationen und Gespräche zu reflektieren.

Der Umgang mit schwierigen Menschen

Der Coach Holger Kiefer vom Umgang mit schwierigen Menschen

Jedoch wollen wir diese Thematik nicht verharmlosen, denn es gibt sie diese eitlen Pfauen, diese unerträglich Besserwisser, und die rücksichtslosen Tyrannen. Wir haben es hier eindeutig mit Menschen zu tun, welche Defizite in der sozialen Kompetenz haben. Dies ist bedauerlich für diese Menschen, sowie ihr Umfeld in der Familie, wie im Beruf. Im Einzelcoaching und in Workshops habe ich immer wieder erleben dürfen, wie sich Menschen dessen erstmals darüber bewusst geworden ist und welche Auswirkungen es auf sie selbst, wie auch auf die Familie, Mitarbeiter, Kollegen, etc. hat. Gerade in großen Multinationalen Unternehmen wird sehr genau darauf geachtet, welches soziale Verhalten ein Mitarbeiter, eine Mitarbeiterin an den Tag legt. Und so manche Kündigung des Arbeitsverhältnisses, beruhte auf einem negativen Verhalten, Überheblichkeit, Intoleranz, Rücksichtslosigkeit.

Die Werte und das eigene Selbstbild, verbunden mit den richtigen Strategien, wird Ihnen helfen mit solchen Situationen in Zukunft besser umgehen zu können.

Zunächst werfen wir einen Blick darauf was für Eigenschaften schwierige Menschen dazu befähigen anderen das Leben schwer zu machen. Sie haben sich ein Verhalten angeeignet, welches sie arrogant wirken lässt, sie haben durch Erfahrung oder durch Schulung gelernt, wie sie ihr Gegenüber kleinmachen können, u. a. anderem durch eine trainierte Rhetorik, durch Floskeln und Killerphrasen. Es sind oftmals Menschen die sich in erste Linie für sich selbst interessieren. Bis jetzt sind wir noch bei den harmlosen. Aber es kann noch schlimmer kommen. Studien des US-Psychologen Keith Campbell von der University of Georgia zeigen. dass es eine Epidemie an Narzissten in unserer Gesellschaft – gekennzeichnet durch den Celebrity-Kult und selbstherrliche Darstellungen in sozialen Netzwerken gibt. Viele Narzissten verhielten sich ihren Mitmenschen gegenüber aggressiv und kränkend. Ich denke, spätestens hier wird eindeutig eine Grenze überschritten, eine Grenze die andere psychisch verletzt darf nicht toleriert werden.

Werfen wir einen Blick auf unsere eigenen Gefühle. Warum gehe ich nachfolgend ins Detail? Weil nur wenn wir hinter die Verhaltensmuster von anderen schauen und auch unsere eigenen erkennen, wird man sich erfolgreich behaupten können.  Daher die Frage, wann fühlen wir uns gekränkt? Es kann durchaus sein, dass wir uns in einer Situation gekränkt fühlen und ein anderer in der selben Situation diese mit einem leichten verwundert Sein abtut. Besonders übel genommen, wird unsoziales Verhalten, wenn man den Eindruck hat, dass ein anderer sie mit voller Absicht aus strategischen Gründen kränkt. Besonders häufig sind Verrat und Zurückweisung für gekränkte Gefühle verantwortlich. Besonders schlimm empfinden Menschen, wenn sich sich manipuliert und missbraucht fühlen. Auch wenn man plötzlich entdeckt, dass ein Mensch von dem man dachte, er respektiert mich, hat meine Integrität attackiert.

Um sich den Umgang mit schwierigen Menschen zu erleichtern, ist es sinnvoll sein Selbstwertgefühl in einer gesunden Balance zu halten, denn ein geringes Selbstwertgefühl führt zu einer größeren Gefahr, sich bei verbalen Attacken von Narzissten verletzt zu fühlen. Je stärker man sich gegenüber anderen besser abgrenzen und sich innerlich distanzieren kann, umso eher ist man stärker gegen Kränkungen gewappnet. In Einzel-Coaching trainiere ich das mit Klienten und gehe auf die Ursachen ein, die ein mangelndes Selbstwertgefühl als Grundlage haben, um diese aufzulösen, zu transformieren.

Lasse dich nicht manipulieren. Es gibt Menschen, die ihren eigenen Willen gegenüber anderen durchsetzen wollen, das hat jeder schon erlebt. Beispiele:

  • Alle anderen ernähren sich aber auch gesund, deshalb will ich, dass du darauf achtest
  • Ich kenne niemanden außer dir, der sich nicht gesund ernährt
  • Entweder du machst das, was ich dir sage, oder wir gehen getrennte Wege

Hier haben wir den Versuch, andere so zu manipulieren, dass den Wünschen des manipulierenden entsprechen. Wenn wir schon in der Kindheit und Jugend gelernt haben alles zu akzeptieren, alles so hinzunehmen, wie jemand anderes es wollte, dann wird es Zeit für ein Coaching mit mir.

Einen weitere Methode sind Verallgemeinerungen, die sehr oft in einer Beziehung auftreten. Beispiele:

  • Du kümmerst dich nie um etwas – das ist verantwortungslos
  • Du bist langweilig, faul, dumm

Die beiden Beispiele zeigen, dass aus einem einmaligen Versäumnis gleich eine Generalisierung, eine Verallgemeinerung gemacht wird und den Versuch einen Menschen abzuwerten.

Sehr gerne werden auch sogenannte Projektionen eingesetzt. Wer es durchschaut, bemerkt sofort, dass es sich um die negativen Gefühle oder um Minderwertigkeitskomplex, Angst vor Verlust etc. des anderen handelt, die der Mensch projiziert. Beispiel:

  • Ich denke, dass du mich nicht leiden kannst
  • Du liebst mich nicht mehr

Zweideutige Redewendungen oder widersprüchliche Botschaften können einen ebenfalls verunsichern. Dabei kann es sich vom Inhalt um gesprochene Worte, um Tonfall,  Gestik, Mimik oder Handlungen handeln. Da diese sehr oft vorkommen und zum Teil auch unbewusst, d.h. ohne böse Absicht aber dennoch mit Hintergedanken  eingesetzt werden, will ich näher darauf eingehen. Beispiele:

  • Auf die Frage: „Wie geht es dir?“ wird mit leidendem Gesichtsausdruck und weinerlicher Stimme geantwortet: „Mir geht es gut.“
  • Ein Kompliment oder eine Liebeserklärung mit versteinerter Miene und ausdrucksloser Stimme.
  • Die Aufforderung: „Komm her zu mir“ mit abweisender Mimik und zurückweisender Gestik (z. B. Stopp-Geste, verschränkte Arme).
  • Die Aufforderung einer Frau an ihren Ehemann: „Du könntest mich wirklich heute zu unserem Hochzeitstag mal wieder mit Blumen überraschen.“ (Widerspruch zwischen Aufforderung und überraschen).
  • Zum Partner: „Du darfst doch immer tun, was du willst, aber enttäusche mich nie (erfülle immer meine Erwartungen)!“
  • Der Vorgesetzte zum Angestellten: „Sie müssen sich nicht viel Arbeit mit dem Projekt machen, aber ich brauche von Ihnen eine perfekte Präsentation, die alle Kunden überzeugt.“
  • Ein Mann hat von seiner Freundin zu Weihnachten zwei Hemden geschenkt bekommen. Als er eines davon beim nächsten Treffen anzieht, stellt sie die Frage: „Das andere gefällt Dir wohl nicht?“
  • Ein gekränkter Mann sagt zu seiner Frau, die sich mit ihrer Freundin verabredet hat (mit unterdrückter Wut): „Mach dir ruhig einen schönen Abend und denk nicht an mich!“
  • Die Anweisung eines Chefs an den Abteilungsleiter: „Reformieren Sie grundlegend die Arbeitsstrukturen und die Organisation in der Abteilung, aber verändern Sie nichts in meiner Firma!“
  • Die Aufforderung: „Hilf mir, mit meinen Problemen fertig zu werden, aber misch dich nicht in meine Angelegenheiten und sag mir nicht, was zu tun ist!“
    Der oft zitierte Satz: „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass!“

Wenn Du so etwas hörst, kann es sein dass Du nicht weißt, wie Du dich verhalten sollst. Deshalb ist es wichtig, was sich dahinter verbirgt zu verstehen, zu erkennen, dann wird man frei von Versuchen der Manipulation. Um zu verhindern, dass es bei dir Verwirrung, Unsicherheit, Stress verursacht schaue auf das was der Betreffende damit wirklich sagen und ausdrücken will und im Zweifelsfall frage direkt und ohne Umschweife nach, was mit der Zweck sein soll. Damit verhinderst Du, dass Du dich ins Unrecht setzen lässt. Denn sehr häufig ist es das Ziel dich zu kritisieren, abzuwerten, zu verunsichern und letztendlich zu schwächen. Begegne dieser Form der Kommunikation in in deinen partnerschaftlichen Beziehungen, um der Erzeugung bzw. Festigung von Machtstrukturen, und Abhängigkeiten entgegenzuwirken. Als Coach helfe ich gerne weiter, ebenso biete ich auch Seminare und Vorträge dazu an.

Kleine kurze Bemerkungen die einen zur Weißglut bringen können – kennst solche?

  • Analyse: „Wenn du das beachtet hättest …“
  • Kritik: „So ist das falsch, das macht man so …“
  • Interpretationen: „Du machst das, weil. …“
  • Wertungen: „Du bist klug, faul, du liegst richtig, falsch …“
  • Strafandrohungen: „Wenn du nicht sofort, dann …“

Anstatt innerlich vor Wut zu kochen, ist es besser, mit einer Antwort zu reagieren, die zeigt, das die Bemerkung nicht konstruktiv war. Beispiele dafür:

  • Stell dir vor, da wäre ich ohne dich nie darauf gekommen
  • Aus dem was ich falsch mache lerne ich
  • Du sagst das weil …?
  • Hast Du dir ein abschließendes Urteil gebildet?
  • Warum sagst Du das, erkläre es mir genauer

Gewöhne dir immer mehr an Angriff mit Entschiedenheit und Standfestigkeit zu antworten. Du bist nicht der Spielball von anderen. Man kann einen Vorwurf auch an den Absender zurückgeben. Beispiele:

  • Dir fehlt doch komplett der Überblick
    – Da sprichst du wohl aus Erfahrung?
  • Wie sieht es denn hier schon wieder aus, in diesem Chaos kann doch kein Mensch arbeiten
    – Ordnung ist für dich wohl das halbe Leben?

Wenn Du so reagierst, dann geht Du aus der Rolle der Rechtfertigung raus und übernimmst wieder selber das Ruder

Oder gebe dem anderen Recht, indem Du übertreibst:

  • Bei dir sieht es aber wüst aus
    – Ja genau, das brauche ich, um kreativ arbeiten zu können
    – Danke, gleichfalls, wenn es dir aufgefallen ist, dann bist du ja …

Abschließende Tipps:

  • Lass Dich nicht klein machen
  • Stehe aufrecht und nicht gebeugt
  • Schaue deinen Gegenüber mit einem Lächeln an
  • Nimm es mit Humor und zeige es dem anderen
  • nicht emotional zu reagieren, sondern ganz sachlich bleiben
Vonhkiefer

Die richtige Entscheidung treffen mit Points of You

Online Coaching Points of You Deutsch

Mehr als ein Coaching Game

Wie sie zukünftig Misserfolg vermeiden

In welche Richtung soll es gehen Entscheidung

In welche Richtung soll es gehen Entscheidung

Points of You Deutschland: Gut dass Sie hier vorbeischauen, es war die richtige Entscheidung. Denn wie Sie wissen liegen Erfolg und Misserfolg oft sehr dicht beieinander. Dabei kann es unterschiedliche Bereiche betreffen, Privat, in der Beziehung, innerhalb der Familie oder z.B. im Beruf. Das Problem bei Misserfolgen ist oft, dass wenn es in einem Bereich Probleme gibt, dass sich diese früher oder später auch in anderen Bereichen bemerkbar machen. Vielleicht kennen Sie sogar solche Fälle in ihrem Bekanntenkreis.

Ein großer Fehler vieler Menschen ist, dass sie denken, dass sie solange sie keine Entscheidung getroffen haben, die Zeit stehen bleibt. Dem ist jedoch nicht so und dennoch werden zu oft Entscheidungen hinausgezögert. Man denkt ja oft, mit der Entscheidung kann man sich Zeit lassen, da geht einem nichts verloren. Dann wartet man und es dann passieren, das man viele wichtige Entscheidungen nicht oder zu spät getroffen hat. Ihr Erfolg, so sagen viele Unternehmer ist mit darin begründet, schnelle Entscheidungen zu treffen.  Und dabei gibt es eine sehr gute Unterstützung mit Points of You. weiterlesen