Billige Mitarbeiter gesucht

Vonhkiefer

Billige Mitarbeiter gesucht

Wenn ich in die Unternehmen schaue und mit Chefs, mit Geschäftsführern spreche, dann suchen diese billige Mitarbeiter. Und wenn ich dann ein Stellenangebot sehe, wo es sinngemäß heißt: „Billige Mitarbeiter gesucht“, dann kann ich nur den Kopf schütteln über die fatalen Ansichten, die in mancher Personalabteilung oder Geschäftsführung herrscht. Sind billige Mitarbeiter tatsächlich günstiger für eine Firma? Wie die richtige Philosophie dabei hilft besseren Umsatz und Gewinn zu machen. 

Wenn dann ein Chef oder Chefin mir sagt, dass der Wettbewerb, der Markt es einfach nicht erlaubt, mehr zu bezahlen, dann erlaube ich mir ihnen zu sagen, dass sie von Human Capital und Human Resource etwas lernen können. Fangen wir an bei dem Wert von einem Unternehmen, einer Firma. Der Wert besteht wie bekannt aus dem Besitz von Kapitalvermögen und Anlagevermögen. Einbezogen wird dabei ua. das KnowHow und die Rendite, also der Gewinn der erwirtschaftet wird.

Womit wird der Gewinn erwirtschaftet? Der Gewinn wird durch die Mitarbeiter erwirtschaftet. Je besser die Mitarbeiter motiviert sind und sich selber in die Firma, in die jeweilige Abteilung einbringen können, umso bessere Arbeit leisten sie. Der Gewinn pro Mitarbeiter steigt damit, die Effizienz, die Leistung. Damit erreiche ich als Unternehmer, als Unternehmerin bereits mehr Gewinn.

Habe ich im Unternehmen zufriedene Mitarbeiter, dann sind umso weniger Ausfälle wegen Krankheit. Das bedeutet wiederum dass ich eine Ersparnis habe, die ich dazu nutzen kann, Mitarbeiter gut zu bezahlen, Sonderleistungen anzubieten, die die Zufriedenheit und Motivation erhalten.

Ein weiterer Punkt ist die Fluktuationsrate, sie ist bei gut bezahlten und zufriedenen Mitarbeitern bedeutend niedriger. Das bedeutet weniger Wechsel ich beim Personal habe, je niedriger die Zahl der Kündigungen ist, umso weniger muss ich Mitarbeiter einsetzen um neue Mitarbeiter zu finden, neue Mitarbeiter einzuarbeiten. Also wird auch hier zum einen Geld gespart und zum anderen sind sehr gute Mitarbeiter die in schon länger im Unternehmen oder in einer Abteilung tätig sind in der Regel bestens Qualifiziert, die Quantität und Qualität ist erheblich besser.

Ein ganz anderes Thema ist die Ethik, die Philosophie, welche Du lebst. Wenn Du einmal auf dem Sterbebett liegst und auf dein Leben zurückblickst, was kannst Du dann von dir behaupten?

  • Ich habe Menschen wie Arbeitssklaven behandelt, sie rücksichtslos ausgenutzt und viel Geld gemacht?
  • Ich habe nur genommen und nichts gegeben?
  • Ich habe die Natur nur ausgebeutet, habe zerstört?

oder?

  • Ich habe Menschen geholfen, dass sie ein gutes Leben führen konnten und wir haben alle davon profitiert
  • Ich habe der Menschheit etwas gegeben und den Menschen mit denen ich zu tun hatte, für die ich die Verantwortung trug

Was hat den Sinn deines Lebens ausgemacht? Bist Du jemand, der seine Verantwortung für deine Mitarbeiter wahrgenommen hat? Haben deine Mitarbeiter mit Hochachtung und mit Sympathie auf dich geschaut oder haben sie dich gehasst. Bist Du krank geworden, weil dein Denken und dein Handeln krank war, sich gegen die Gesetze der Schöpfung gerichtet haben?

Bist Du bereit als Unternehmer/in die Verantwortung für dein Leben und deinem Personal ggf. neu auszurichten?
Dann sollten wir miteinander sprechen
0162-9291723

Danke für dein Interesse an einer Philosophie eines sozialen Miteinanders im Business, die dennoch hilft besseren Umsatz und Gewinn zu machen

Über den Autor

hkiefer administrator

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.