Ärzte und Pflegepersonal Burnout

Vonhkiefer

Ärzte und Pflegepersonal Burnout

https://kiefer-coaching.de/category/burnout/

Es gab einmal eine Zeit, da hatten Ärzte kein BurnOut – das war einmal. Und dem Pflegepersonal geht es auch nicht besser. In Thomas M. H. Bergners Buch „Burnout bei Ärzten“, das zu einem Standardwerk geworden ist, beschreibt er sämtliche Aspekte dieses Krankheitsbildes sowie persönliche Prädispositionen und Verhaltensweisen. Dabei geht er  detailliert auf die verschiedenen Gruppen innerhalb der Ärzteschaft ein, kritisch analysiert er „Außenfaktoren“ wie Medizinstudium, Honorarsystem und Krankenhausstruktur. Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger sind oft am psychischen Abgrund. Die Frage: Habe ich BurnOut stellt sich oft nicht mehr. Interessanter ist die Frage: Wie entsteht Burnout? Die gute Nachricht ist Coaching hilft bei Burnout.

Vielleicht lebst Du nur ein Mal, und Du willst das Beste daraus machen
Dir dabei zu helfen, ist meine Mission

Ärzte und Pflegepersonal im Burnout

Ärzte und Pflegepersonal im Burnout

Inzwischen sind etwa 30 Prozent aller Ärzte davon betroffen, in manchen Fachrichtungen jeder zweite.

Die besten Meditationen - die etwas verändern - NEU

Und er schreibt weiter, dass sich die Ärzteschaft wenig betroffen zeigt. Erschreckend ist zudem, als „würden die Ärzte BurnOut bei Ihren Kollegen übersehen“. Vielleicht sind die Betroffenen ein wenig mit Schuld, wenn diese Entwicklung nicht thematisiert wird. Denn der Begriff BurnOut führt, so Herr Berger, zu sofortigen Abwehrreaktionen.

Anfrage wegen Burnout? – Kontaktformular

Coaching hilft bei Burn-Out
Habe ich BurnOut
Wie entsteht Burnout?
Warum hat einer Stress und ein anderer nicht
Ärzte und Pflegepersonal Burnout
Gründe für Burn-Out bei Ärzten
Was ist Burnout und Messbarkeit
Burn-Out Umfrage Ärzte / Ärztinnen
Hilfe und Tipps bei Burn-Out von Experten

ACHTUNG: hier sind Informationen zum BurnOut-Kongress zu finden. Eine gute Gelegenheit sich dieser Thematik durch verschiedene Experten zu nähern

Vergessen wir dabei nicht das Pflegepersonal, wobei die Älteren unter ihnen teilweise versucht bis zur Rente irgendwie durchzuhalten. Es scheint dass die Medizin in einer gefährlich Balance zwischen Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit steht.

Die Themen BurnOut bei Ärzten, ihre Süchte, Krankheiten und Suizide werden verdrängt.

Als Coach helfe ich dir dem Arzt, der Ärztin, dem Pflegepersonal mit professionellem BurnOut Coaching vor der Diagnose und während der Therapie wieder in die eigene Mitte zu kommen. Aber davon später mehr.

Anfrage wegen Burnout? – Kontaktformular

Schauen wir uns die aktuellen Fakten einmal näher an. Bereits 2015 hatte der Marburger Bund (MB) seine Mitglieder zu ihrer Arbeitsbelastung befragt. Wie aus dem MB-Monitor hervorging haben sich etwa 4.000 Mitglieder des MB  an der Umfrage beteiligt.

  • 72 Prozent von ihnen gaben an, dass die Gestaltung ihrer Arbeitszeiten sie in ihrer Gesundheit beeinträchtige, zum Beispiel in Form von Schlafstörungen oder häufiger Müdigkeit.
  • 59 Prozent fühlen sich zudem durch ihre Tätigkeit häufig psychisch belastet.
  • 77 Prozent gaben an, dass die Arbeit sie so stark in Anspruch nehme, dass dadurch ihr Privat- und Familienleben leide.
  • 48 Stunden Arbeitszeit der meisten Ärzte liegen damit über der im Gesetz festgelegten Höchstgrenze
  • 49 und 59 Stunden pro Woche zu arbeiten, inklusive aller Dienste und Überstunden wurde von den Ärzten angegeben
  • 60 bis 79 Stunden pro Woche zu arbeiten gab jeder fünfte an
  • 90 Prozent der Ärzte wollen der Umfrage zufolge weniger als 48 Stunden arbeiten

Der 1. Vorsitzende des Marburger Bundes, Rudolf Henke resümierte, „Die Ergebnisse des MB-Monitors legen nahe, dass der ökonomische Druck in den Krankenhäusern zu einer hohen Arbeitsbelastung und zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit der Ärzte führt“. Quelle: aerzteblatt.de

Unter dem Titel Wenn der Pfleger selbst zum Pflegefall wird, beschreibt die Union Krankenversicherung dass in deutschen Kliniken und Altenheimen immer mehr Pflegekräfte am Limit arbeiten. Die Gewerkschaft ver.di beklagt den Pflegenotstand – Personal fehlt an allen Ecken und Enden. Gewerkschaftssekretär Rolf Winterboer berichtet dass „dass viele Pfleger ihren Beruf deutlich früher verlassen wollen als geplant – weil sie spätestens Mitte 40 oder 50 sowohl physisch als auch psychisch komplett abgearbeitet sind“.

Warum hat einer Stress und ein anderer nicht

Anfrage wegen Burnout? – Kontaktformular

Über den Autor

hkiefer administrator

2 Kommentare bisher

Phasen beim Burnout – Dein Erfolg mit Kiefer Coaching – ganzheitlich – professionell zu Personal und Burn-OutEingestellt am5:26 pm - Sep 19, 2018

[…] Coaching hilft bei Burn-Out Habe ich BurnOut Wie entsteht Burnout? Warum hat einer Stress und ein anderer nicht Ärzte und Pflegepersonal Burnout Gründe für Burn-Out bei Ärzten Was ist Burnout und Messbarkeit Burn-Out Umfrage Ärzte / Ärztinnen […]

Burnout Untersuchung beim Arzt – Dein Erfolg mit Kiefer Coaching – ganzheitlich – professionell – Unternehmensberatung – Personal Trainer Nürnberg FürthEingestellt am10:07 pm - Okt 21, 2018

[…] bei Burn-Out Habe ich BurnOut Wie entsteht Burnout? Warum hat einer Stress und ein anderer nicht Ärzte und Pflegepersonal Burnout Gründe für Burn-Out bei Ärzten Was ist Burnout und Messbarkeit Burn-Out Umfrage Ärzte / […]

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.